Drinks da - welches Zubeh├Âr? Einiges fehlt noch...

Also die Einkaufsliste vom ganzen her finde ich ganz ok!
Viel mehr hatte ich damals auch nicht von der Grundbasis.
Bald kommen dann halt noch die ganzen Lik├Âre und Sirups dazu, weil du dann eh immer mehr machen willst bzw nicht mehr das Standart Zeugs. Also bei mir wars mal so!

Mit Whisky mache ich auch nicht sehr viel. Wenn mal was anf├Ąllt hol ich mir auch nenn Jonny oder JAcky. Leg da zur Zeit keinen grossen Wert drauf weils eh nicht (mehr ;D ) mein Getr├Ąnk ist!!
Teq ist der Sauza super!!

gl
 
Von Whisk(e)y habe ich keine Ahnung, aber in Deiner Liste w├╝rde mir ein universeller brauner Rum fehlen. Der Appleton ist schon recht speziell, und ein Martinique-Rum erst recht. Da w├╝rde ich z.B. noch einen der bekannten Marken aus der DomRep dazu nehmen. Die passen eigentlich immer. ;)


edit: Ich sehe gerade, f├╝r Deine zuerst geplanten Cocktails brauchst Du sowas vielleicht sogar doch nicht. Aber falls Du eh eine Bestellung vorhast, w├╝rde ich auf jeden Fall etwas in der Art mitbestellen. W├╝rdest Du m.E. ansonsten sehr bald vermissen.
 
Zu dem thema Whiskey, ich nehm die beiden oben von dir aufgef├╝hrten zum mixen her, hab momentan auch noch nen jacky den ich bei gelegenheit noch nehm...

Und zum tequila ich find der Sauza Hornitos passt da perfekt, weis net ich trink den auch mal so pur... von dem her find ich is des schon ok, klar mit der zeit steigern sich die erwartungen und man will immer besseres ;-) aber f├╝rn anfang is der find ich perfekt

Und equipment passt f├╝rn Anfang auch(wie stehts da eigentlich weils mir gerade kommt mit Eisw├╝rfelformen?)
 
@Voenix - Was w├Ąre denn ein guter universeller Rum? zu was w├╝rde denn der Barcelo Gran Anjeo z├Ąhlen? Stand mal in einem ausf├╝hrlichen Test, dass der zum Mixen wohl der Beste vom Preis-Leistungsverh├Ąltnis durchaus sein soll...

@Arnes - Eisw├╝rfelformen will ich mir 5 gebrauchte Fackelmanneisformen (15er) gerade ersteigern. Wei├č nur nicht wie teuer die neu sind - wei├č das wer?
Oder einen Onlineshop der die f├╝hrt? Habe irgendwie keinen gefunden...
 
@Zotzmaster
Als gut erh├Ąltlichen und g├╝nstigen Whiskey zum Mixen kann ich dir den Four Rose┬┤s vorschlagen.
Ordentliche Qualit├Ąt f├╝r den Einstieg.
 
@Arnes - Eisw├╝rfelformen will ich mir 5 gebrauchte Fackelmanneisformen (15er) gerade ersteigern. Wei├č nur nicht wie teuer die neu sind - wei├č das wer?
Oder einen Onlineshop der die f├╝hrt? Habe irgendwie keinen gefunden...
Ja die Fackelmann sind net schlecht, warn f├╝r mich aber damals irgendwie net zum auftreiben^^ also kann dir da f├╝r die auch keinen shop sagen bzw wo du die bekommst
Ich bin dann schlie├člich bei den zwar teuren aber doch tollen Leopold Eisw├╝rfelformen h├Ąngen geblieben, siehe link:
Leopold Eisw├╝rfelform Profi
 
Eisw├╝rfel hol ich bei was grossem immer an der Tanke..
Sind echt gut. Richtig fette Bollen ;D

son pack glaub 2,50

2 Liter oder so!? ka genau
Crushed Ice auch^^
 
Wenn was gro├čes ansteht vom Feiern her werde ich das wohl auch noch zus├Ątzlich machen.
Aber so f├╝r mich und ne Hand voll Kumpels will ich halt dann so 75 Eisw├╝rfel bereit haben... wer wei├č wer mal zu Besuch kommt oder ob man selbst im Sommer mal ├Âfter was kaltes trinken will ^^
 
@Voenix - Was w├Ąre denn ein guter universeller Rum? zu was w├╝rde denn der Barcelo Gran Anjeo z├Ąhlen? Stand mal in einem ausf├╝hrlichen Test, dass der zum Mixen wohl der Beste vom Preis-Leistungsverh├Ąltnis durchaus sein soll...

Yip, der Gran Anejo w├Ąre bestimmt 'ne gute Wahl!
 


@Voenix - Was w├Ąre denn ein guter universeller Rum? zu was w├╝rde denn der Barcelo Gran Anjeo z├Ąhlen? Stand mal in einem ausf├╝hrlichen Test, dass der zum Mixen wohl der Beste vom Preis-Leistungsverh├Ąltnis durchaus sein soll...
[/quote]

Yip, der Gran Anejo w├Ąre bestimmt 'ne gute Wahl!
[/quote]

Na dann bin ich ja zufrieden,denn der steht in meiner Liste oben auch drin ;) Hast du sicherlich nur ├╝berlesen...
 
Aaaaarrg!! Jooo, hatte ihn irgendwie in die Riege der wei├čen Rums gesteckt, da gleichzeitig vom Appleton White die Rede war. ::)
Vergiss' es einfach, is' schon alles ok... ;)
 
Mit dem Maker's Mark als Whisky liegst Du schonmal ganz gut. Ist mein pers├Ânlicher Lieblings-Mix-Bourbon.

Zum pur trinken empfehle ich Dir allerdings einen Single Malt. Da Du ohnehin (erstmal) nur einen haben m├Âchtest, ist es auch egal, welchen. Wer Whisky pur trinkt, freut sich im Zweifel ├╝ber jeden Single Malt (besser als JW...). Ein Glenlivet z.B. ist ein milder Malt, aber trotz allem in Ordnung.

Wenn Du dann mal aufstocken m├Âchtest, kannst Du Dir z.B. noch einen Booker Noe's und einen Cutty Sark zulegen. Der Booker's ist ein Bourbon zum pur trinken, der Cutty Sark (Standard) ein Scotch zum mixen (z.B. Rob Roy oder Rusty Nail)

Und bei den Single Malts l├Ą├čt sich aufstocken ohne Ende...;)

ciao,
sven

Edit: Maker's Mark ohne e in Whisky (schottische Vorfahren beim Gr├╝nder der Brennerei...)
 
Zum Thema Whiskey
ich bevorzuge den Jonnie Walker Red Label zum mixen in ausnahme f├Ąllten nehme ich den Black label der kommt aber eigentlich nur recht gut in Irish Coffee oder Pur zum mixen eines z.b. Scotty beam me up wird der Geschmack durch die restlichen zutaten leider verdr├Ąngt so das es der red auch tut.
 
Zum Thema Whiskey
ich bevorzuge den Jonnie Walker Red Label zum mixen in ausnahme f├Ąllten nehme ich den Black label der kommt aber eigentlich nur recht gut in Irish Coffee

F├╝r Irish Coffe sollte es dann aber eigentlich ein Irish Whiskey sein...
 
F├╝r den Anfang wirklich eine sehr gute Liste!

Viel Spa├č beim Einsteigen in die wunderbare Welt der Drinks!
 
Also zum Tequila: Ich bin vom Jose Cuervo eig ziemlich begeistert, im Gegensatz zum Sauza Hornitos, bei dem brennen ja einem die Augen weg, wenn man den pur trinkt.

Sowas kommt bei mir auch nich in den Cocktails, auch wenn viele den so toll finden.
 
Mir ist der Irish coffee leider nur mit scottsh wiskey bekannt, was w├Ąre dann ein Irisher wiskey ???
 
Mir ist der Irish coffee leider nur mit scottsh wiskey bekannt, was w├Ąre dann ein Irisher wiskey ???
Zum Beispiel:
Jameson in allen Varianten
Bushmills
F├╝r die sparer Tullamore Dew
Paddy`s
und so manche mehr.
Sollte erstmal reichen
 
Wodka: Finlandia (zum Mixen) u. Absolut (f├╝r Kumpels zum pur trinken-mag ich nicht, die aber ;) )
Pfirsichlik├Âr: De Kuyper Peachtree
Cachaca: Velho Barreiro weiss
Rum weiss: Appleton White (zum allgemein Mixen) HC3 -hab ich noch 2 Flaschen (f├╝r CubaLibre und normale Mischer) sowie den Barcelo Gran Anjeo (zum Mischen, der soll laut Forum sehr sehr gut sein, mal vergleichen dann mit dem Appleton White, ist aber halt teurer-aber Dom.Rep. Rum und wollte gerne mehr Auswahl)
Rum braun: Appleton Estate V/X u. als Alternative einen MartiniqueRum den St.James Royal Ambre
Rum overproofed: Old Pascas Dark
Cointreau: halt Cointreau ^^
Curacao Blue: De Kuyper
Tequila silver: Sauza Hornitos
Gin: Bombay Sapphire
Triple Sec: De Kuyper
Baileys: halt Baileys
Kaffeelik├Âr: Kahlua
Amaretto: Disaronno
Sambuca: Molinari

Du solltest dir vorher immer sehr genau ├╝berlegen ob du die Sachen, die du kaufen m├Âchtest, auch wirklich brauchst. Deshalb einige Anmerkungen meinerseits:

Wodka: Brauchst du wirklich zwei Sorten?
Rum wei├č: Barcelo Gran Anejo : W├╝rde ich pers├Ânlich nicht mehr als wei├čen Rum einstufen...
Rum Overproof: Nur f├╝r B52? Muss nicht unbedingt sein
Triple Sec: Du hast schon einen Cointrau. Ein Triple Sec dazu ist imho Bl├Âdsinn
Curacao Blue: Braucht man nicht wirklich. Lieber auf den ein oder anderen Drink damit verzichten und etwas interessanteres kaufen.
Baileys: W├╝rde ich nicht kaufen. Lieber einen El Dorado Rum Cream
Amaretto: Braucht man nicht oft... kann man erstmal gut drauf verzichten.
Sambuca: Wof├╝r?

Bei dem Budget was du dir gesetzt hast, gibt es einige viel sinnvollere Anschaffungen...
 
Irischer Whiskey: bei Rewe gibt es zu einem vern├╝nftigen Preis den Kilbeggan, der ist durchaus brauchbar.

Ich bin vom Jose Cuervo eig ziemlich begeistert, im Gegensatz zum Sauza Hornitos, bei dem brennen ja einem die Augen weg, wenn man den pur trinkt.

??? Ich wei├č ja nicht, was die Dir in die Flasche gef├╝llt haben, aber der Sauza Hornitos hat deutlich weniger Sch├Ąrfe als die Cuervo-Produkte. Oder hast Du vielleicht einen anderen Sauza? Oder habe ich Dich irgendwie falsch verstanden?
 


Wodka: Finlandia (zum Mixen) u. Absolut (f├╝r Kumpels zum pur trinken-mag ich nicht, die aber ;) )
Pfirsichlik├Âr: De Kuyper Peachtree
Cachaca: Velho Barreiro weiss
Rum weiss: Appleton White (zum allgemein Mixen) HC3 -hab ich noch 2 Flaschen (f├╝r CubaLibre und normale Mischer) sowie den Barcelo Gran Anjeo (zum Mischen, der soll laut Forum sehr sehr gut sein, mal vergleichen dann mit dem Appleton White, ist aber halt teurer-aber Dom.Rep. Rum und wollte gerne mehr Auswahl)
Rum braun: Appleton Estate V/X u. als Alternative einen MartiniqueRum den St.James Royal Ambre
Rum overproofed: Old Pascas Dark
Cointreau: halt Cointreau ^^
Curacao Blue: De Kuyper
Tequila silver: Sauza Hornitos
Gin: Bombay Sapphire
Triple Sec: De Kuyper
Baileys: halt Baileys
Kaffeelik├Âr: Kahlua
Amaretto: Disaronno
Sambuca: Molinari
[/quote]

Du solltest dir vorher immer sehr genau ├╝berlegen ob du die Sachen, die du kaufen m├Âchtest, auch wirklich brauchst. Deshalb einige Anmerkungen meinerseits:

Wodka: Brauchst du wirklich zwei Sorten?
Rum wei├č: Barcelo Gran Anejo : W├╝rde ich pers├Ânlich nicht mehr als wei├čen Rum einstufen...
Rum Overproof: Nur f├╝r B52? Muss nicht unbedingt sein
Triple Sec: Du hast schon einen Cointrau. Ein Triple Sec dazu ist imho Bl├Âdsinn
Curacao Blue: Braucht man nicht wirklich. Lieber auf den ein oder anderen Drink damit verzichten und etwas interessanteres kaufen.
Baileys: W├╝rde ich nicht kaufen. Lieber einen El Dorado Rum Cream
Amaretto: Braucht man nicht oft... kann man erstmal gut drauf verzichten.
Sambuca: Wof├╝r?

Bei dem Budget was du dir gesetzt hast, gibt es einige viel sinnvollere Anschaffungen...
[/quote]

So mal paar Worte von mir dazu. Finde es erstmal super, dass so viele hier antworten und auch einige sich die Liste der Getr├Ąnke und cocktails sehr genau durchgelesen haben :)

zu deinen Anmerkungen:
1.)Wodka wollte ich einen zum Mixen verwenden, den anderen an eine Flaschenhalterung an die Wand machen f├╝r normale schnelle Mischer - alle werden die allemale ^^ ist halt praktischer, passt schon ;)

2.)den Barcelo Gran Anejo hatte ich erstmal dazu geschrieben. Ist ja eher ein goldener Rum, habe aber momentan noch nicht so den Plan wie man die einstuft. Dachte die kann man auch zum mixen anstelle von wei├čen Rum verwenden? Vielleicht wei├čt du da mehr.

3.)B52 ist bei mir ein Pflichtkauf, finde den super und daher muss halt auch nen Overproof her, zudem wollte ich den auch beim Zombie und Mai Tai verwenden, daher schon 3 Drinks. Denke die Anschaffung lohnt sich!?

4.)Triple Sec hab ich kein Plan von ^^ dachte Cointreau ist ein Orangenlik├Âr und der Triple Sec nen Zitruslik├Âr EDIT: habe gerade das bei Barfish gelesen "Triple Sec geh├Ârt zu den wichtigsten Basis-Spirituosen und kann in Mixgetr├Ąnken auch als Ersatz f├╝r den Orangen Lik├Âr Cointreau verwendet werden. Ein Triple Sec Lik├Âr sollte also in keinem Barschrank fehlen."
Also schmecken die i.E. gleich? Weil wenn es da doch Unterschied gibt werde ich halt trotzdem beide kaufen ^^

5.)Blue Curacao wollte ich mir f├╝r den Swimming Pool, oder die normale Gr├╝ne Wiese holen. Zudem als einen farbigen Lik├Âr, wo ich dann auch mal bzgl. des Aussehens bisl experimentieren k├Ânnte... nicht gut? ...

6.)Statt Baileys El Dorado Rum Cream? Hab ich noch nie von geh├Ârt, schmeckt der genauso? Zudem kann man den Damen auch gut mal einen Baileys gek├╝hlt so anbieten. Diesen El Dorado auch? Bitte um mehr mehr Infos ^^

7.)Amaretto f├╝r den Orgasmus und meine Freundin trinkt mit paar ihrer Freundinnen auch sehr gerne mal Amaretto/Kirsch ^^ daher darf der nicht fehlen :p

8.)Sambuca f├╝r den Orgasmus und auch f├╝r Pur. Trinke ├Âfter mit meinen Kumpels den pur.

So hoffe du kannst zu den paar Fragen hier noch paar supi Antworten geben :)
Achja, was w├Ąren denn deiner Meinung nach bei meinem Budget "sinnvollere Anschaffungen" f├╝r einen, man bedenke! BLUTIGEN Anf├Ąnger in Sachen Mixen und auch Geschmack/Tests.

 
Bin gerade bei den Sirups und werde da folgende ordern:

Mandelsirup: Monin
Grenadinesirup: Monin
Erdbeersirup: Monin
Maracujasirup: Riemerschmid Bar-Sirup
Zuckersirup: selbst machen, vielleicht eine Flasche mal bestellen

und nun zu meinem gro├čen Problem:
Cream of Coconut: Coco Lopez

WO ZUM TEUFEL BEKOMME ICH DAS ? Im Netz kannste das voll knicken mit Lieferanten aus Deutschland... o_O
 
Supermarkt.... bei mir haben Kaufland und MArktkauf Coco Lopez bzw. Coco Tara.

Wenn Du die Wahl hast w├╝rde ich Coco Lopez empfehlen die mag ich lieber.

Gru├č Xavi
 
kauf kokos-sirup ubd gut ist┬┤s (riemerschmid) ;) ; marakujasirup braucht man nicht so oft

den zuckersirup w├╝rd ich mir auch als barsirup kaufen wegen der haltbarkeit ; ich finde das selber machen rendiert nicht
 
Grunds├Ątzlich w├╝rde ich dir empfehlen ein paar verschiedene Rums zu kaufen und vielleicht auch zwei Sorten Gin. Einen Tequila vielleicht?
Als Lik├Âr auf jeden Fall Parfait Amour. Der ist lila und w├Ąre ein guter Ersatz zu Blue Curacao. Der Geschmack ist einfach interessanter.

Triple Sec ist von der Qualit├Ąt her schlechter als Cointrau. Du kannst also Triple Sec durch Cointrau ersetzen. Andersrum geht nicht. Folglich: Cointrau kaufen reicht.

Rum Cream: Wie der Name schon sagt ist die Basis Rum und nicht Whiskey wie bei Baileys. Ich finde den Geschmack aber interessanter und viel ausgewogener. Glaub mir, jeder der Baileys mag wird die Rum Cream lieben. Macht sich auch gut in einem Pina Colada.

Mandelsirup w├╝rde ich Giffard benutzen genauso wie bei Kokossirup. der Rest der Sirup auswahl ist ok.

Weitere Anschaffungen: Likor 43, Chambord, Mangalore, Kahlua, Grand Marnier
 
Sorry cocktailmexican aber dem kann ich mich nicht anschlie├čen. F├╝r einen Start gehen diese Sachen zum Teil viel! zu weit.

erade Mangalore oder Licor 43 bruacht man doch eher sehr selten. Auch den Parfait Amour denke ich mal w├╝rde ich eher nicht als ersatz nehmen f├╝r Blue Curacao gerade weil er anders schmeckt. Die g├Ąngigen Rezepte sind nunmal oft mit BLue Curacao und w├Ąrden evtl. mit dem PArfait Amour nicht funktionieren.

Ich denke auch dass eine Sorte Gin und 2, maximal 3 Sorten Rum v├Ąllig ausreichend sind. Mehr kommt sp├Ąter eh immer recht schnell wenn es so weit kommt :)

Gru├č Xavi
 
@Cocktailmexican
nicht zu schnell zu viel erwarten,
immer dran denken er ist blutiger Anfaenger
und er braucht Zeit sich zu entwickeln und alles zu entdecken.
- Nicht alle sind mit deiner Leidenschaft
und deinem Talent versehen-
Siehe es als Lob bitte an!

@Xaverin
stimme dir zum Teil zu,
finde allerdings Blue Curacao voellig ueberfluessig
und ich wuerde aus Deko-Gruenden
maximal meinen Cointreau mit blauer Lebensmittelfarbe einfaerben.
Allerdings ist Parfait Amour kein regulaerer Ersatz fuer Blue C. -
aber es ist ein genialer Tuning-Versuch,
denn ich persoenlich stets unterstuetzen wuerde.
Bei Mangalore hast du sicherlich recht,
ist eher was fuer Fortgeschrittene-
der ist nichts fuer ein blutigen Anfaenger.
Licor 43 ist allerdings sowohl fuer Anfaenger als auch fuer Profis ein wunderbares Produkt.
Tequila und Licor 43 sind ein Gedicht.
 

Irischer Whiskey: bei Rewe gibt es zu einem vern├╝nftigen Preis den Kilbeggan, der ist durchaus brauchbar.


Ich bin vom Jose Cuervo eig ziemlich begeistert, im Gegensatz zum Sauza Hornitos, bei dem brennen ja einem die Augen weg, wenn man den pur trinkt.
[/quote]

??? Ich wei├č ja nicht, was die Dir in die Flasche gef├╝llt haben, aber der Sauza Hornitos hat deutlich weniger Sch├Ąrfe als die Cuervo-Produkte. Oder hast Du vielleicht einen anderen Sauza? Oder habe ich Dich irgendwie falsch verstanden?
[/quote]

Nein, ich hatte ne Flasche Sauza Hornitos, ist jetzt schon 2-3 Jahre her, aber das war untrinkbar.
Und den Jose Cuervo kann man locker pur trinken, finde den sogar recht lecker. Hab schon 3 Flaschen verbraten (nicht allein ;) )
 
F├╝r den Anfang reicht der J. Cuervo silver m.E. aus.
Weitere W├╝nsche kommen sicher nach und nach. Z.B. einen sch├Ânen Reposado
 
den Jose Cuervo Gold werd ich auch mal ausprobieren, wenn ich meine Rumw├╝nsch erf├╝llt hab ;)

Hat man da was zu beachten, ich mein, kann man den bei den gleichen Drinks verwenden?
 
Nein, ich hatte ne Flasche Sauza Hornitos, ist jetzt schon 2-3 Jahre her, aber das war untrinkbar.

Auch wenn ich nicht ganz soweit gehen w├╝rde, ist der Hornitos wohl eher etwas zum mixen. Zum Pur Trinken deutlich zuviel Sch├Ąrfe.

Wie sieht denn die Empfehlung f├╝r einen Einsteiger Reposado zum Pur Verk├Âstigen aus?
 
So hier mal die Verbesserungen meiner Liste:

Wodka: Finlandia (zum Mixen) u. Absolut (f├╝r Kumpels zum pur trinken-mag ich nicht, die aber ;) )
Pfirsichlik├Âr: De Kuyper Peachtree
Cachaca: Velho Barreiro weiss
Rum weiss: Appleton White (zum allgemein Mixen) HC3 -hab ich noch 2 Flaschen (f├╝r CubaLibre und normale Mischer)
Rum braun: Appleton Estate V/X u. als Alternative einen MartiniqueRum den St.James Royal Ambre sowie den Barcelo Gran Anjeo (zum Mischen, der soll laut Forum sehr sehr gut sein, mal vergleichen dann mit dem Appleton White, ist aber halt teurer-aber Dom.Rep. Rum und wollte gerne mehr Auswahl)
Rum overproofed: Old Pascas Dark
Cointreau: halt Cointreau ^^
Curacao Blue: De Kuyper (oder doch Marie Blizard?)
Tequila silver: Sauza Hornitos (zum Mixen) (J.Cuervo zum Pur trinken?)
Gin: Bombay Sapphire
Triple Sec: nutze ich nun ebenfalls den Cointreau f├╝r
Baileys: halt Baileys
Kaffeelik├Âr: Kahlua
Amaretto: Disaronno
Sambuca: Molinari

Bourbon: Four Roses (mixen-ist g├╝nstiger als Makers Mark!)
Scotch: ? ? ?
und zum PUR trinken ? ? ?

Sirups:
Mandelsirup: Monin Mandel
Grenadinesirup: Monin Grenadine
Erdbeersirup: Monin Erdbeer
Maracujasirup: Riemerschmid Maracuja Bar-Sirup
Zuckersirup: selbst machen, vielleicht eine Flasche mal bestellen
Cream of Coconut: Coco Lopez

So nun meine Fragen:

1. Mandelsirup war in meinen gelesenen Tests der Monin vorne, aber einige meinen lieber Giffard. Welcher ist besser?

2. Lieber den Marie Blizard Blue Curacao statt dem De Kuyper?

3. Tequila den Hornitos zu Mixen und WELCHEN zum pur trinken??? Den J.Cuervo? Und wenn gold oder silber???

4. Was ist Licor 43 und wozu nutze? ^^

5. Nochmal zum Whisk(e)y: Welchen Scotch zum Mixen? Welche g├╝nstigeren zum Pur trinken? Den GLENLIVET 12yo-kann man den PUR als Scotch trinken?

6. Achja und CoC oder Kokossirup? Dachte die CoC schmeckt einfach besser und steht bei meinen bisherigen Cocktails auch in den Rezepten so...
Hoffe auf viele Antworten und weitere Erg├Ąnzungen
- ES SOLL BALD BESTELLT WERDEN!!! :p
 
Rum Cream: Wie der Name schon sagt ist die Basis Rum und nicht Whiskey wie bei Baileys. Ich finde den Geschmack aber interessanter und viel ausgewogener. Glaub mir, jeder der Baileys mag wird die Rum Cream lieben. Macht sich auch gut in einem Pina Colada.

Welche empfehlt ihr? El Dorado?? Mulata?? Sangster's??
 
Das mit dem Blue Curacao war auch nicht so gedacht, dass er in Rezepten durch Parfait Amour ersetzt werden soll. Er kann auch als Farbgeber dienen und ist einfach interessanter.

Alles andere zu den anderen Lik├Âren hat Triobar ja schon gesagt

Mangalore: Gebe ich euch recht.

Der Rest w├Ąhren halt mein Tips gewesen, nach den Anschaffungen die geplant sind.
 
1. Mandelsirup war in meinen gelesenen Tests der Monin vorne, aber einige meinen lieber Giffard. Welcher ist besser?

Nach dem was ich gelesen habe Giffard.

2. Lieber den Marie Blizard Blue Curacao statt dem De Kuyper?

Von mir ein klares "Ja!"

3. Tequila den Hornitos zu Mixen und WELCHEN zum pur trinken??? Den J.Cuervo? Und wenn gold oder silber???

Auf jeden Fall gold. Der hei├čt dann "Especial". Den kannst du auch vermixen wenn im Rezept "wei├čer Tequila" verlangt wird.

4. Was ist Licor 43 und wozu nutze? ^^
Ein spanischer Lik├Âr mit 43 Kr├Ąutern. Schmeckt unglaublich gut. Der vorherrschende Geschmack ist Vanille. Es gibt sehr viele Rezepte mit Licor43 und viele davon sind sehr ├╝berzeugend. Sonst auch gut als Longdrink mit Milch. Den solltest du ganz sicher kaufen.


6. Achja und CoC oder Kokossirup? Dachte die CoC schmeckt einfach besser und steht bei meinen bisherigen Cocktails auch in den Rezepten so...
Also ich empfinde es ganz und gar nicht so, dass CoC besser schmeckt. Ich benutze aussschlie├člich Kokossirup von Giffard und und ersetze damit auch CoC. Das w├Ąre auch meine Empfehlung an dich.

Den Bombay Sapphire solltest du nur kaufen, wenn du ihn mit 47% bekommst. Ansonsten Tanqueray oder Finsbury Platinium (wenn du bei Barfish bestellst).

Zur Rumauswahl:
Vielleicht solltest du statt dem Appleton lieber Brugal Rum als universellen Mixer nehmen. Der Appleton Rum ist ja als Jamaikaner etwas eigenwilliger im Geschmack.



Gru├č
VincentVega

PS: Man, man...ich w├╝nschte ich h├Ątte vor meinem ersten Einkauf so viele Empfehlungen bekommen...das ist wirklich Gold wert!
 
6. Achja und CoC oder Kokossirup? Dachte die CoC schmeckt einfach besser und steht bei meinen bisherigen Cocktails auch in den Rezepten so...


ich w├╝rde hier den Kokossirup nehmen, coc l├Ąsst sich von ihm problemlos ersetzen(je nachdem identische menge oder bisschen weniger wenn er relativ s├╝├č ist, wie beispielsweise riemerschmid), und ein gro├čer vorteil in meinen augen ist die weitaus gr├Â├čere haltbarkeit von kokossirups(bzw kokosbarsiups)
 

1. Mandelsirup war in meinen gelesenen Tests der Monin vorne, aber einige meinen lieber Giffard. Welcher ist besser?
Nach dem was ich gelesen habe Giffard.
2. Lieber den Marie Blizard Blue Curacao statt dem De Kuyper?
Von mir ein klares "Ja!"
3. Tequila den Hornitos zu Mixen und WELCHEN zum pur trinken??? Den J.Cuervo? Und wenn gold oder silber???
Auf jeden Fall gold. Der hei├čt dann "Especial". Den kannst du auch vermixen wenn im Rezept "wei├čer Tequila" verlangt wird.
4. Was ist Licor 43 und wozu nutze? ^^
Ein spanischer Lik├Âr mit 43 Kr├Ąutern. Schmeckt unglaublich gut. Der vorherrschende Geschmack ist Vanille. Es gibt sehr viele Rezepte mit Licor43 und viele davon sind sehr ├╝berzeugend. Sonst auch gut als Longdrink mit Milch. Den solltest du ganz sicher kaufen.
6. Achja und CoC oder Kokossirup? Dachte die CoC schmeckt einfach besser und steht bei meinen bisherigen Cocktails auch in den Rezepten so...
Also ich empfinde es ganz und gar nicht so, dass CoC besser schmeckt. Ich benutze aussschlie├člich Kokossirup von Giffard und und ersetze damit auch CoC. Das w├Ąre auch meine Empfehlung an dich.
Den Bombay Sapphire solltest du nur kaufen, wenn du ihn mit 47% bekommst. Ansonsten Tanqueray oder Finsbury Platinium (wenn du bei Barfish bestellst).
Gru├č
VincentVega
[/quote]

zu 1. giffard kommt dem original-orgeat am n├Ąchsten; monin eher nur mandel.
zu 2. warum blau? planst du ein 80er revival? ansonsten in sachen liqueur immer 'cartron' oder 'briottet'.
zu 3. hornitos zum mixen ist gut. allerdings cuervo pur geht gar nicht ('weiss' und 'gold' ist eh' der gleiche rotz/mixto joven abocado) - nimm' herradura (antiguo).
zu 6. sirup h├Ąlt besser und ist besser im handling.
zu gin. bombay 47 ist korrekt, tanqueray (ten) auch, finsbury nicht f├╝r geld.
lieber beefeater (der einzig wahre londoner dry gin - demn├Ąchst wohl mit 47%)
zu rum. appleton rocks! 'extra' ist gut f├╝r jeden drink - keinesfalls zu 'jamaikanisch'.
 
"zu 3. hornitos zum mixen ist gut. allerdings cuervo pur geht gar nicht ('weiss' und 'gold' ist eh' der gleiche rotz/mixto joven abocado) - nimm' herradura (antiguo)."

Willst du jetzt wirklich nen 30 Euro Tequila mitm 15 Euro Tequila vergleichen. Mag sein, dass der das auch wert ist, werd den auch mal bei Gelegenheit nehmen, aber ich find f├╝r 15 Euro schl├Ągt sich der Cuervo nicht schlecht.
(Ich bin nicht der Meinung, der ist das beste der Welt.)
 
kauf kokos-sirup ubd gut ist┬┤s (riemerschmid) ;) ; marakujasirup braucht man nicht so oft

Also nach Grenadine benutze ich wohl keinen Sirup h├Ąufiger als Maracuja. Wenn du gerne "Tropische" Cocktails trinksts sind Maracuja und Mangosirup unverzichtbar.
Hier einmal mein Sirupvorschlag:
Grenadine, Erdbeer - Monin
Mango,Maracuja - Riemerschmid
Kokos, Mandel - Giffard

Bez├╝glich Blue Curacao:
Ich denke der sollte bei einem Anf├Ąngerbarstock dabei sein.

Bez├╝glich Tequila:
Wenn Tequila die Basisspirituose ist nimmste den Sauza (z.B.Margarita), wenns nur einen kleinen Anteil am Drink hat Cuervo. Pur "genie├čen" kannste davon keinen. F├╝r den "anleck, reinbei├č" -Witz langen beide.



Gru├č
Vincent Vega

 
"Willst du jetzt wirklich nen 30 Euro Tequila mitm 15 Euro Tequila vergleichen. Mag sein, dass der das auch wert ist, werd den auch mal bei Gelegenheit nehmen, aber ich find f├╝r 15 Euro schl├Ągt sich der Cuervo nicht schlecht."

wenn hornitos (100% agave reposado, war allerdings schon mal besser) zum mixen gen├╝gt, w├╝sste ich nicht warum ein cuervo mixto abocado sich zum pur geniessen besser eignen sollte. ausserdem bekommt man die herraduras im bundle zum vorzugspreis, wobei sich plata bzw. antiguo eher um die 20+bewegt.
 
@MrVega:
Den Bombay Sapphire solltest du nur kaufen, wenn du ihn mit 47% bekommst. Ansonsten Tanqueray oder Finsbury Platinium (wenn du bei Barfish bestellst).

warum unbedingt den 47er? und habe NUR sehr gutes ├╝ber den Sapphire gelesen und denke dass der f├╝r mich Anf├Ąnger am besten geeignet ist, weil der Geschmack sehr gut sein soll im Vergleich zu einigen anderen Gin...

Dann noch paar andere ├änderungen nun, bei denen ihr gerne zustimmen oder mit Begr├╝ndung wettern k├Ânnt ^^:

-Blue Curacao werde ich nun statt dem De Kuyper den Marie Blizard nehmen
-CoC werde ich durch Kokossirup ersetzen
-Sirups werden folgende geholt:
Mandel und Kokos von Giffard
Mango und Maracuja von Riemerschmid
Grenadine und Erdbeere von Monin
-Tequila hole ich mir den Hornitos erstmal zum mixen und den Jose Cuervo Especial GOLD zum PUR trinken... kann ja dann nochmal beide vergleichen - es scheint ja keinen Tequila f├╝r diesen Preis zu geben, der eurer Meinung nach pur trinkbar ist ^^ wenn ich ├╝berlege, dass man fr├╝her Sierra pur getrunken hat, da w├╝rdet ihr sicher nun durchdrehen hier :ppp

So passt das nun so in etwa? ^^

... die Aufregung bis zur Bestellung wird immer gr├Â├čer ...
 
-Blue Curacao werde ich nun statt dem De Kuyper den Marie Brizard nehmen
-CoC werde ich durch Kokossirup ersetzen
-Sirups werden folgende geholt:
Mandel und Kokos von Giffard
Mango und Maracuja von Riemerschmid
Grenadine und Erdbeere von Monin
-Tequila hole ich mir den Hornitos erstmal zum mixen und den Jose Cuervo Especial GOLD zum PUR trinken... kann ja dann nochmal beide vergleichen - es scheint ja keinen Tequila f├╝r diesen Preis zu geben, der eurer Meinung nach pur trinkbar ist ^^ wenn ich ├╝berlege, dass man fr├╝her Sierra pur getrunken hat, da w├╝rdet ihr sicher nun durchdrehen hier :ppp

alles in allem in ordnung, doch ein, zwei einw├Ąnde g├Ąbe es da noch:
-auch ich habe mal angefangen, doch bin ich bis dato g├Ąnzlich OHNE mangosirup ausgekommen - maracuja reicht vollkommen (allerdings bin ich kein freund von riemerschmid, egal was f├╝r ein produkt)
-beefeater ist in preis/leistung besser als bombay (und zudem im geschmack sehr ├Ąhnlich)
-den guten tequila zum mixen und den schlechten zum geniessen???
cuervo gold ist nur per definitionem ein tequila (51% agave, keine bis sehr kurze lagerung); kein kenner w├╝rde den freiwillig trinken. hornitos (100% agave, fasslagerung) ist in preis/leistung top, zudem sehr rauchig (maskulin) im geschmack, also auch im drink noch sehr pr├Ąsent.
tu dir selbst einen gefallen und nimm' den cuervo zum versaften, allerdings g├Ânne dir selbst und deinen g├Ąsten etwas gutes zum pur geniessen ...

viel spass mit deinen neuen bar.
 
aus dem hause pernod-ricard, zu deren portfolio beefeater geh├Ârt, kann man inoffiziell verlauten h├Âren, dass beefeater demn├Ąchst (auch?) in 47% geplant ist.
werde mich zeitnah vor ort in der destille nach mehr gossip umh├Âren.
 
Tats├Ąchlich gibt es Beefeater in einer 47% Version!!!
Hier in Dubai ist es unser normaler Pouringgin - er ist wohl besser als der 40% aber als Alternative zum Sapphire 47% oder Tanqueray ten ist er definitiv nicht...

Ich habe mich auch gewundert, warum Ihr denn unbedingt mit einem ordentlichen Tequila wie dem Hornitos (steht in meinem privaten Schrank schon halbleer herum) mixen wollt aber ein Massenprodukt wie Cuervo pur trinken wollt??? Wie f├╝r Phux ist es auch f├╝r mich ein R├Ątsel!
Obwohl ich nicht ganz der Meinung bin: beim Mixto Tequila wird zur Agaven Maische noch andere Zuckerarten hinzugegeben und mit fermentiert (vergoren) meistens ist das Rohrzucker - aber auch zum Beispiel Mais ist erlaubt!

Es ist nicht wie zum Beispiel bei Light Whiskey oder Deutscher Rum Verschnitt, dass ein Teil der richtige Stoff ist und der Rest nur billiger Neutralalkohol...

Wie dem auch sei - Cuervo ist nicht so toll und tats├Ąchlich ist der Especial noch nicht einmal in Deutschland ein Reposado (sondern ein Joven)! Ist also weder zum Pur trinken noch zum mixen- eher als Abflussreiniger... (ich habe geh├Ârt, dass es aber da noch g├╝nstigere gibt).

Ich finde jedoch den Hornitos ├╝berhaupt nicht maskulin - in meinen Augen ist er recht weich (viellleicht zu weich f├╝r die meisten Reposadofans) - und meine erste Assoziation waren (Weiss) Weinige Aromen!

Bei den anderen Sachen m├Âchte ich mich heraushalten - ausser vielleicht, dass ich eher Pommegranate (Granatapfel) als Grenadine von Monin vorziehen w├╝rde!
 
In irgendeinem Laden ist mir der Beefeater auch schon mit 47% untergekommen. Muss ich mal raussuchen.

Das mit dem Tequila solltest du dir wirklich noch einmal ├╝berlegen. Bevor du den Jose zum pur trinken kaufst, w├╝rde ich eher keinen kaufen.
 
@phux_808
Ups, habe mich verschrieben mit dem Mangosirup,den habe ich auf meiner vorl├Ąufigen Bestellliste hier vor mir auch garnicht drauf. Keine Ahnung die der Schlingel sich da reingemogelt hat ^^

Beim Tequila habe ich mich verschrieben gehabt - also eigentlich den Hornitos Pur und den Cuervo zum mixen... aber glaube das bleibt doch nicht so stehen.

Werde den Hornitos zum mixen noch nehmen, aber den Cuvero dann wohl weglassen.

Nur die Frage, welchen einigerma├čen g├╝nstigen Tequila kann man dann mal pur trinken? Nen Gescheiten, der nicht gleich 30ÔéČ kostet, scheint es da ja nicht zu geben, zumindest hat mir hier noch keiner diesen pr├Ąsentiert ^^

Zum Gin: Da hab ich absolut null Ahnung und glaube auch nicht, dass es bei mir am Anfang so extrem auffallen w├╝rde, welcher besser schmeckt etc. und auch ob 40% oder 47%.
Habe halt nur gutes ├╝ber den Bombay Sapphire geh├Ârt und wollte den halt erstmal f├╝r meine Gin-Cocktails einkaufen.
Meine Freunde, G├Ąste und Familie sind auch keine Feinschmecker in der Hinsicht, da d├╝rfte der doch gut ankommen, oder nicht?
Wenn nat├╝rlich ein in euren Augen besseres Produkt auf dem Markt ist, welches auch dieselbe Preisklasse hat, dann kann man ja noch tauschen,keine Frage.

Nur ich hab halt in der Hinsicht null Peilung und verlasse mich bei meiner ersten Bestellung komplett auf eure Einsch├Ątzung und Erfahrung.



:p

EDIT: Ui, immerhin darf ich ja nun schon hier als Flaschenabstauber fungieren ^^ wobei das nicht wirklich klappt, wenn ich mir hier meine Flaschen zuhause angucke...
 
@phux_808
Nur die Frage, welchen einigerma├čen g├╝nstigen Tequila kann man dann mal pur trinken? Nen Gescheiten, der nicht gleich 30ÔéČ kostet, scheint es da ja nicht zu geben, zumindest hat mir hier noch keiner diesen pr├Ąsentiert ^^

Warum nimmst Du dann nicht den Sauza Hornitos Reposado (bei Barfish f├╝r 19,45)
Da hast Du dann einen guten Tequila, der sich auch zum pur trinken eignet.

Trinkst Du gerne ne Margarita? Dann mach sie mal mit nem Reposado.
Das ist ein Gedicht, da tun sich Welten auf ... :p
 
Den Sauza Hornitos Reposado wollte ich ja auch kaufen f├╝r meine Drinks. Also habe immer Sauza Hornitos geschrieben und gelesen, oder gibts da noch einen anderen Hornitos? ^^ Finde auch nur diesen einen bei Barfish zb.

Den w├╝rde ich halt nun f├╝r alles nehmen, f├╝r Mixen und auch meinen G├Ąsten halt dann als eine Pur-Alternative anbieten.
Habe auch noch so nen Notfallkoffer hier zuhause mit einer Flasche Sierra drin ;D wenn die den dann lieber wollen - gerne doch ^^
 
jo und welcher ist nun f├╝r welche Zwecke am besten? ^^

Der Hornitos zum mixen, der Gold zum pur? Oder Hornitos f├╝r beides? Oder anders rum, oder doch den silver?

;)
 
Ich w├╝rd den Silver oder Gold (wobei ich Gold bevorzuge) zum Mixen nehmen.
Den Reposado zum pur trinken und zum Mixen (Wenns was besonderes sein soll)
 
Wobei im Forum der Jose Cuervo Especial tendenziell besser abgeschnitten hat als der Sauza Hornitos Gold...
Ich habe auchden Especial als Mixtequila und bin damit sehr zufrieden. Margarita kann man damit aber sicherlich nicht machen...

Bzgl Mangosirup:
Wenn du Tropicals mixen willst solltest du m.E.auch Mangosirup dabei haben. Es gibt sehr viele (leckere) Rezepte mit Mangosirup.

Und eins darf auf deiner Shoppingliste sicher nicht fehlen: Die Bibel
http://www.amazon.de/Mix-Guide-Franz-Brandl/dp/3517081620/ref=pd_sbs_b_3/028-0477810-4730103

Gru├č
VincentVega
 
Ich finde jedoch den Hornitos ├╝berhaupt nicht maskulin - in meinen Augen ist er recht weich (viellleicht zu weich f├╝r die meisten Reposadofans) - und meine erste Assoziation waren wenige Aromen!

im vergleich zum cuervo zu verstehen ...
 

Wobei im Forum der Jose Cuervo Especial tendenziell besser abgeschnitten hat als der Sauza Hornitos Gold...
Ich habe auchden Especial als Mixtequila und bin damit sehr zufrieden. Margarita kann man damit aber sicherlich nicht machen...
[/quote]

ein tequila mit dem man nicht tequila-drinks machen kann?


Bzgl Mangosirup:
Wenn du Tropicals mixen willst solltest du m.E.auch Mangosirup dabei haben. Es gibt sehr viele (leckere) Rezepte mit Mangosirup.
[/quote]

lieber frische mango/mangop├╝ree, notfalls mangonektar/-saft.


Und eins darf auf deiner Shoppingliste sicher nicht fehlen: Die Bibel
http://www.amazon.de/Mix-Guide-Franz-Brandl/dp/3517081620/ref=pd_sbs_b_3/028-0477810-4730103
[/quote]

eher don the beachcomber oder trader vic.
 
Der Hornitos zum mixen, der Gold zum pur? Oder Hornitos f├╝r beides? Oder anders rum, oder doch den silver?

cuervo f├╝r drinks, wo's nicht drauf ankommt (viel saft/mehrere zutaten).
hornitos f├╝r tequila-drinks mit charakter (z.b. tommy's margarita).
herradura antiguo zum pur trinken.

preislich alles unter/um 20.- ÔéČ.
 


ein tequila mit dem man nicht tequila-drinks machen kann?
[/quote]

Es kommt halt drauf an, ob der Tequila Basisspirituose ist oder nicht...
Du w├╝rdest doch wahrscheinlich auch keinen Martini mit einem einfachen Gordon's machen...



lieber frische mango/mangop├╝ree, notfalls mangonektar/-saft.
[/quote]

Klar,dass das besser und nat├╝rlicher schmeckt aber es ist auch um einiges umst├Ąndlicher. Mangop├╝ree ist l├Ąstig herzustellen und das Ergebnis h├Ąngt sehr stark von der Reife der Frucht ab. Mangosaft ist kaum erh├Ąltlich und wird schnell schlecht.
Meiner Meinung nach ist Sirup eine gute M├Âglichkeit f├╝r Hobbymixer mehr Geschmacksvielfalt zu bekommen ohne tausende S├Ąfte zulagern oder viel in teurere Lik├Âre zu investieren.
Ich denke da sollte Zotzmaster selber entscheiden...


eher don the beachcomber oder trader vic.
[/quote]

Trader Vic's ist vielleicht ein besseres Buch aber kostet auch ungef├Ąhr drei mal so viel.

Gru├č
VincentVega
 


Der Hornitos zum mixen, der Gold zum pur? Oder Hornitos f├╝r beides? Oder anders rum, oder doch den silver?
[/quote]

cuervo f├╝r drinks, wo's nicht drauf ankommt (viel saft/mehrere zutaten).
hornitos f├╝r tequila-drinks mit charakter (z.b. tommy's margarita).
herradura antiguo zum pur trinken.

preislich alles unter/um 20.- ÔéČ.
[/quote]

Also ich will ja max.2 Tequila haben dann. Einen Mixer und einen Pur.
Deinen Herradura Tequila Antiguo, den du zum pur trinken empfiehlst, ist mit 29.75EU f├╝r 0,7l doch ein wenig teuer f├╝r mich.
Wenn ich bedenken, dass meine Kumpels/Freunde etc. sonst immer normal Tequila mit Zitrone und Salz trinken und dass es sich dann eigentlich immer um Sierra Tequila handelte, ist so ein Tequila doch wohl hier viel zu Schade, oder sehe ich das falsch?

Also k├Ânnte ich doch im Endeffekt den Hornitos f├╝r beides nehmen? Mixen und pur f├╝r meine Freunde? oder halt den Sauza Gold zum mixen f├╝r weniger Tequilaabh├Ąngige Drinks, den Hornitos f├╝r gute Tequiladrinks und halt auch als purer Hornitos.

W├Ąre das so f├╝r meine! Zwecke die richtige Wahl?

*st├Âhn* ^^
 
Nimm' den Hornitos - gut ist!!

h4rh4r ^^ OK ;)

h├Ątte ja aber sein k├Ânnen, dass es f├╝r 20ÔéČ +/-1-2 Euro einen f├╝r den puren Genuss gegeben h├Ątte, aber das scheint ja nicht so.
Und f├╝r meine Leute reicht dann der Hornitos mehr als genug - d├╝rfte sogar eine Wohltat f├╝r den Gaumen sein.
 
Guter Tequila ist hierzulande (leider) ziemlich teuer.
Ich rate Dir auch zum Hornitos, sowohl zum mixen, als auch zum pur trinken.
Falls Du irgendwann feststellst, da├č Tequila "Deine" Spirituose ist, dann kannst Du immer noch was edleres zum pur trinken nachkaufen.
 


Nimm' den Hornitos - gut ist!!
[/quote]

h4rh4r ^^ OK ;)

h├Ątte ja aber sein k├Ânnen, dass es f├╝r 20ÔéČ +/-1-2 Euro einen f├╝r den puren Genuss gegeben h├Ątte, aber das scheint ja nicht so.
Und f├╝r meine Leute reicht dann der Hornitos mehr als genug - d├╝rfte sogar eine Wohltat f├╝r den Gaumen sein.
[/quote]
zum einen kann ich da nur crackone zustimmen


und zum anderen wird es wie du schon sagst eine wohltat f├╝r den gaumen sein im vergleich zu dem sierra, vor allem weist du dann schon wenn du wieder gerne mehr h├Ąttest zu welchem tequila zum pur trinken du als n├Ąchstes greifen kannst wenn der bedarf steht...(Herradura Tequila Antiguo)
 
Nachdem ja nun jeder seinen Senf zum Tequila abgegeben hat, fasse ich das mal aus meiner Sicht kurz zusammen:

1. Nimm den Sauza Hornitos - der geht zum Mixen und pur Trinken. Es gibt zwar bessere zum pur Trinken, aber die sind auch deutlich teurer.

2. Mit 1. bist Du schon gut bedient, aber es gibt Gr├╝nde, die evtl. f├╝r einen zweiten Tequila zum Mixen sprechen. Vor allem wirst Du beim Mixen vielleicht mal etwas Abwechslung haben wollen. Nicht wenige Rezepte hier im Forum sind auf den Jose Cuervo Especial ausgelegt, da sie mit diesem besser funktionieren. Dieser ist auch der einzige unter 20 EUR, den ich guten Gewissens noch zum Mixen empfehlen kann. F├╝r ihn spricht nat├╝rlich auch die gute Verf├╝gbarkeit und der g├╝nstigere Preis, aber das hei├čt nicht, das man ihn f├╝r alles hernehmen kann. Viele Tequilacocktails verlangen wenigstens einen Sauza Hornitos.

3. Mit diesem "Dreamteam", wie fmx192 es mal nannte, kommst Du bez├╝glich Cocktails sehr weit. Deshalb w├Ąre f├╝r Dich die Anschaffung eines dritten Tequilas wie z.B. Herradura zur Abdeckung der h├Âheren Anspr├╝che erst sp├Ąter mal eine ├ťberlegung wert.

Wobei im Forum der Jose Cuervo Especial tendenziell besser abgeschnitten hat als der Sauza Hornitos Gold...

Du meinst wohl eher als der Sauza Gold. Sauza Hornitos gibt es nicht als "Gold", sondern eben nur als Reposado, und ist bevorzugt da einzusetzen, wo im Rezept Tequila "silver" steht.
 
Steht das dann explizit in den Rezepten drin, wenn man statt dem Hornitos den J.Cuervo E. nehmen soll?
oder gibts da grundlegende Dinge, die man beachten sollte... ;)
 
Wenn ich denke dass man den Tequila stark herausschmeckt nehme ich den Suaza Hornitos, wenn nicht nehme ich einen anderen billigeren.
 

da war jemand wohl schneller...
@ Zotzmaster:

Meist gen├╝gt es auf den Anteil von Tequila im Drink zu schauen.
Beim Margarita Cocktail ist der Anteil sehr hoch also nimmst du den Sauza Hornitos.
Beim Prince z.B. ist der Anteil viel geringer und du kannst beruhigt den Jose Cuervo nehmen.
Ob da jetzt Tequila Silver oder Tequila Gold steht im Rezept kannst du im Prinzip ignorieren

Prince:
http://www.cocktaildreams.de/cooldrinks/cocktailrezept.prince.317.html

@tiefenrausch:
Ja ups...nur Sauza Gold nat├╝rlich

Gru├č
VincentVega
 
Hi,

jetzt muss ich mich bez├╝glich des Tequilas auch mal einklinken.

Ich mixe erst seit kurzem und habe den Sauza Hornitos und den Cuervo ESpecial im Haus. Was ich davor gekannt und getrunken habe d├╝rfte ja klar sein *g*.

Irgendwie finde ich den Hornitos aber ziemlich mild. Der Cuervo bringt meiner Meinung nach viel mehr Aroma in den Drink. Habe mir eine Magarita (ok, meine erste) mit dem Sauza gemacht und war ein wenig entt├Ąuscht -> wenig Geschmack. Evtl hab ich ja auch was falsch gemacht beim Mixen, keine Ahnung.. Oder meine Geschmacksnerven sind noch nicht auf dem neuen "Level" angekommen.. ;-)

Findet ihr den Reposado etwa nicht recht mild? Gibt es vergleichbares mit mehr Geschmack?
 

So hier mal die Verbesserungen meiner Liste:

5. Nochmal zum Whisk(e)y: Welchen Scotch zum Mixen? Welche g├╝nstigeren zum Pur trinken? Den GLENLIVET 12yo-kann man den PUR als Scotch trinken?

Glenlivet 12 ist zum pur trinken schon in Ordnung.
Ich als Single Malt Fan (aktueller Stand: 43 Whiskys in der Hausbar) trinke zwar (meistens) lieber kr├Ąftigere Malts, aber ein Glenlivet 12yo ist erstens besser als kein Single Malt, zweitens auf keinen Fall ein schlechter und drittens auch gut erh├Ąltlich.

Zum Mixen hab ich sowohl den Cutty Sark Standard, als auch den Famous Grouse Standard. Letzterer ist vermutlich besser erh├Ąltlich.

ciao,
sven
 
Supi, Danke!

Wenn ich mir meine Liste nun so angucke, dann d├╝rfte ich alles zusammen haben ;)
Ich danke allen, die so tatkr├Ąftig mir dabei geholfen haben, die hoffentlich richtigen Entscheidungen zu treffen.

Kann mit den Sachen und noch mit den weiteren normalen Zutaten (S├Ąften etc.) rund 390 Cocktails aus der Datenbank machen, falls ich jetzt nicht falsch gez├Ąhlt habe.

Nun ist es f├╝r mich an der Zeit die L├Ąden hier abzuklappern, vielleicht mal nach Hamburg zu schauen was es da so f├╝r welchen Preis gibt und halt sonst den Rest im Inet bestellen... das wird auch gut dauern alles ^^

Werde mal die Abschluss-Liste nun hier listen, mit den Gr├Â├čen und Preisen, die ich bei Barfish zahlen w├╝rde (M=Mischen P=Pur):

Bestellliste
Spirituosen:
Wodka: Finlandia (1,0 15,45ÔéČ M) Absolut (1,0 15,35ÔéČ M/P)
Cachaca: Velho Barreiro (1,0 14,85ÔéČ M)
Cointreau: Cointreau (0,7 15,55ÔéČ M)
Triple Sec: s.o. ^
Sambuca: Molinari (0,7 14,05ÔéČ M/P)
Tequila: Sauza Hornitos (0,7 19,45ÔéČ M/P) Jose Cuervo Especial (1,0 19,85ÔéČ M)
Gin: Bombay Sapphire (1,0 19,55ÔéČ M)
Rum wei├č: Appleton white (1,0 12,85ÔéČ M) Brugal Blanco (1,0 15,95ÔéČ M)
Rum braun: Appleton Estate V/X (0,7 12,45ÔéČ M/P) Barcelo Gran Anejo (0,7 13,75ÔéČ M/P) Saint James Royal Ambre (0,7 14,85ÔéČ M/P)
Rum overpr.: Old Pascas Dark (1,0 25,85ÔéČ M)
Bourbon: Four Rose (1,0 20,65ÔéČ M)
Scotch: The Famous Grouse Standard (0,7 15,55ÔéČ M) Glenlivet Single Malt 12yo ( 0,7 25,45ÔéČ P)

Lik├Âre:
Pfirsichlik.: De Kuyper Peachtree (0,7 8,65ÔéČ)
Curacao Blue: Marie Blizard Blue Curacao (0,7 10,75ÔéČ)
Baileys: Bailey┬┤s Irish Cream (0,7 12,95ÔéČ)
Kaffeelik├Âr: Kahlua (0,7 12,55ÔéČ)
Amaretto: Disaronno (0,7 12,25ÔéČ)

Sirups:
Mandelsirup: Giffard (1,0 6,15ÔéČ)
Kokossirup: Giffard (1,0 6,15ÔéČ)
Maracujasir.: Riemerschmid Bar-Sirup (0,7 5,65ÔéČ)
Grenadinesi.: Monin (1,0 5,45ÔéČ)
Erdbeersir.: Monin (1,0 6,95ÔéČ)

Gesamtpreis : 378,95 ÔéČuronen

EDIT: Immerhin 18,1 Liter Alkohol und 4,7 Liter Sirups ^^

F├Ąllt jemanden hier noch ein FATALER Fehler auf? Gesch├Ącker sind eh immer anders, also wird nicht jedem hier alles zusagen, aber f├╝r mich ist es halt die Anfangsbar.
 
Bin gerade bei den Sirups und werde da folgende ordern:

Mandelsirup: Monin
Grenadinesirup: Monin
Erdbeersirup: Monin
Maracujasirup: Riemerschmid Bar-Sirup

und nun zu meinem gro├čen Problem:
Cream of Coconut: Coco Lopez

Hallo Zotzmaster

Ich hab jetzt gerade auch erst mal ne halbe stunde gelesen. Sieht alles ganz gut aus ;)
Deine Bar ist schon f├╝r einen Anf├Ąnger sehr gut ausgestattet.

Zuckersirup kannst du am besten selber herstellen
Mit dem Rezept
1 kg 600 ml Wasser das ganze 2 min. aufkochen lassen und dann in eine Flasche um├╝llen und abk├╝hlen lassen.
Du willst ja sirup und kein Zuckerwasser ;D

Beim Tequila ist der Sauza Hornitos ganz in ordnung.
Denk noch an die Guten S├Ąfte
z.b. ich benutze alle S├Ąfte von Bauer
ganz besonders zu empfehlen ist der Cranberrysaft von Bauer ;)

Wenn du deinen G├Ąsten noch was besonderes anbieten willst empfehle
ich dir noch den Lik├Âr:
Sour Rhubarb von de Kuyper
der Lik├Âr ist sehr gut und vielseitig

Viel spa├č bei deiner 1 Cocktailparty


Gru├č com....
 
Tja, bei den Lik├Âren k├Ânnte man jetzt noch viele sehr gute und sinnvolle aufz├Ąhlen (Licor 43, Apricot Brandy, Cr├Ęme de Cacao, Galliano, Grand Marnier Cordon Rouge, Midori etc.), aber das w├╝rde den Rahmen wohl sprengen. Die kann man sp├Ąter ja noch dazukaufen.

Noch ein Wort zum Gin: Der 40%ige Bombay Sapphire ist wirklich nicht so gut, wenn Du nicht die seltene Gelegenheit hast an den 47%igen heranzukommen, w├╝rde ich eher etwas anderes nehmen. Ich pers├Ânlich finde selbst den Finsbury mit 37,5% besser als den Bombay Sapphire mit 40%. Wenn Du es lieber etwas st├Ąrker magst, dann empfehle ich den Finsbury Platinum mit 47%, der ist besser als der Tanqueray und dabei auch noch g├╝nstiger.
 
BARBAU - helft mir ^^

Ich habe noch 2 Monate Zeit f├╝r eine super Planung, je eher desto besser halt ^^
Ziehe dann in meine gerade gekaufte Wohnung und wo soll da nun meine Bar hin?

Ich werde mal hier einen von mir erstellten Grundriss posten.

Wohnzimmer (geplant, M├Âbel werden noch gekauft!):
http://bilder-speicher.de/vollbild.php?2007011913471143349

Barecke w├╝rde dann in der s├╝dwestlichen Ecke gebaut. Platz ist dort von der Breite bis max.90cm, besser so 80cm und H├Âhe bis zum geplanten Sofa ca.150-160cm!

Hier die aktuelle Einrichtung der "Noch"-Besitzerin, damit ihr euch ein Bild ├╝ber den Boden etc.machen k├Ânnt:

http://bilder-speicher.de/vollbild.php?20070119135113476026

K├╝che (Einbauk├╝che ist drin mit K├╝hlschrank/Gefrierkombi): http://bilder-speicher.de/vollbild.php?20070119134711920481

Hier w├Ąre dann die Bar in der freien Ecke neben dem K├╝hlschrank an der S├╝dwand. Platz hier ca. 150-160cm Breite und Tiefe bis zur Arbeitsfl├Ąche Nordseite ca.160cm, daher max. 50-60cm Tiefe!

Hier ein Foto der langen Seite, leider habe ich keines von der freien Ecke mit K├╝hlschrank:

http://bilder-speicher.de/vollbild.php?20070119135113808037

So nun zu meiner Idee.

Gedacht war in die freie Ecke, links unten, im Wohnzimmer eine Barecke zu bauen.
Diese soll bestehen aus einer Vitrine mit 3-4 Etagen, vorne Glas, innen beleuchtet, wo dann die Flaschen reinkommen.
Rechts daneben einen Wandschrank, auch mit Beleuchtung und Glas, wo die Gl├Ąser + Deko drin steht.
Unter diesen beginnt direkt an der S├╝dwand das Arbeitsbrett, so dass noch zwischen dem Wandschrankbeginn und Arbeitsbrett mind.3cm Luft ist-in diesen Stauraum wird dann der Shaker, Blender und Crusher gestellt. Ihr m├╝sst euch halt vorstellen, dass der Tisch bis an die S├╝dwand ranreicht und dr├╝ber halt das Regal/Wandschrank ist.

Der Schwarze Klotz auf dem Bild ist symbolisch f├╝r einen Rearlautsprecher der 5.1 Anlage, der dann da an der Wand (├╝ber dem Wandschrank) angebracht wird.

Unter der Arbeitsplatte wird dann evtl. noch eine Schublade angebracht, oder aber anderweitig Stauraum geschaffen.
In die Arbeitsplatte wird evtl. auch ein Loch gebohrt, wo ich dann einen kleinen Metallk├╝bel h├Ąngen kann f├╝r das Shakereis etc.
An der Westwand ├╝ber der Arbeitsplatte sollen dann noch 3 Flaschenhalter an die Wand angebracht werden f├╝r die normalen Mischengetr├Ąnke halt.

So war bisher in etwa der erste Plan.

Zweite M├Âglichkeit w├Ąre halt das ganze in die K├╝che zu verlagern. Dort h├Ątte man den K├╝hlschrank/Eisfach, sowie die Sp├╝le.
Dort w├╝rde ich dann wohl auch eine Arbeitsplatte an die Wand montieren und ein langes Regal an die freie Seite schrauben, wo die Spirituosen dann aufgestellt werden. Eine Eckvitrine im Wohnzimmer w├╝rde dann wohl paar sch├Ânere Flaschen beinhalten oder erstmal ganz wegbleiben.

Wie w├╝rdet ihr das machen? Oder worauf muss ich am meisten achten?
Eigentlich h├Ątte ich schon Lust auf eine kleine Barecke im Wohnzimmer, vor allem im Sommer kann man dann gut das mit dem Balkon und der dort geplanten Grillecke kombinieren.
Jedoch aufgrund der im K├╝hlschrank gelagerten Eisw├╝rfel, Sirups und S├Ąfte etc. w├Ąre die K├╝che wesentlich besser, auch wegen dem Absp├╝hlen der Shaker etc.

Man k├Ânnte es halt dann noch kombinieren, so dass in der K├╝che gemixt wird und im Wohnzimmer die Flaschen sonst immer im Schrank stehen und ggf. die 3 Flahscnehalter noch dort an der Wand sind f├╝r die normalen Mischen... o_O naja...


Bin f├╝r jeden Tipp u.Hinweis dankbar.

Bzgl. Deko von wegen Poster, Leuchtreklame etc. da habe ich noch einiges zuhause rumschwirren hier.
 
Wohnzimmer sind in der Regel voellig ueberbewertet,
eine richtige Bar ist mehr als nur ein Wohnzimmer,
also ueberlege dir lieber wie du Sessel und Co in die Bar integrierst.
 
Ich w├╝rde mir an Deiner Stelle ├╝berlegen, die Bar etwas gro├čz├╝giger zu gestalten. So wie sie jetzt in der Ecke geplant ist, wirst Du vielleicht schon nach einiger Zeit nicht wissen, wohin mit den neuen Flaschen. Denn wenn Dich die Mixleidenschaft erst einmal gepackt hat, wirst Du Deinen Bestand noch um einiges erweitern wollen, das kommt ganz automatisch. Au├čerdem kann man die Ergonomie des "Arbeitsplatzes" gar nicht hoch genug bewerten (dazu geh├Ârt eigentlich auch flie├čend Wasser / Abflu├č) und - wie Triobar schon angemerkt hat - die richtige Integration in den Wohnraum. Denn Du willst ja nicht den ganzen Abend abgewandt in der Ecke verbringen, w├Ąhrend die G├Ąste auf Deiner Party feiern!
 
Wie w├Ąre es dann in etwa so als WOHNZIMMER-Variante (Bar in der K├╝che au├čen vor):



http://bilder-speicher.de/vollbild.php?20070119154507497467

Halt Flaschenregal au├čen rum, Arbeitsfl├Ąche, verdeckt von au├čen durch Erh├Âhungen.

 
Also nachdem ich mir jetzt mal die ganzen Bilder und den Text zu Gem├╝te gef├╝hrt habe werd ich mal bisschen meine Meinung dazu schildern.




Ich weis ja nicht wie des ganze in echt aussieht, aber auf den Fotos wirkt die von dir f├╝r die Bar ausgedachte Ecke doch sehr klein, vor allem wirst du da nur sehr wenige Flaschen unterbringen k├Ânnen, du musst bedenken, dass du ja auch Stauraum f├╝r die anderen Utensilien ben├Âtigst. Und wie Tiefenrausch schon erw├Ąhnt hat, die Flaschen werden mit der Zeit immer mehr(vermehren sich zeitweise wie die karniggel ;) ). Vor allem find ich die Variante mit der doch relativ kleinen Arbeitsfl├Ąche welche zur Wand hingeht nicht so toll, das mach evtl Geschmackssache sein, aber es is meiner meinung nach nicht so fein dann immer mit dem R├╝cken zu den G├Ąsten die ganze Zeit zu stehen.... vor allem is es auch f├╝r viele Leute habe ich die Erfahrung gemacht interessant mal zususehen was anders besser gehen w├╝rde, aber verstehe mich hier nicht falsch, dies ist nur meine pers├Ânliche Meinung und soll keineswegs dich da von irgendwas abhalten!




Was mir aufgefallen ist, die K├╝che grenzt ja dirrekt an das Wohnzimmer an, und du hast erw├Ąhnt, dass du die Wohnung gekauft hast, ich weis ja nicht wie viel platz in der K├╝che noch gegen├╝ber der K├╝chenzeile ist, aber ich so als Bastel und Baufreak hab mir gerade mal so durchn Kopf gehen lassen, dass man von der K├╝che zum Wohnzimmer einen kleinen Durchbruch machen k├Ânnte, so die Mauer bis Tresenh├Âhe stehen lassen und oben bisschen was, und da halt so n art gro├čes Fenster macht(nat├╝rlich nur so formm├Ąsig)(wenn nat├╝rlich dann in der k├╝che daf├╝r gen├╝gend platz ist) dann kann dort noch eine Arbeitsfl├Ąche(bisschen niedriger als des noch stehende Mauerst├╝ck) in der K├╝che an dieser durchbruchswand plaziert werden, bzw das k├Ânnte man dann als Bar umfunktionieren, innen einfach paar Schr├Ąnke an die Wand bzw kleine Regale f├╝r flaschen(an dem oberen Teil des Mauerrestes, zum Wohnzimmer oben an die Wand auch so art Vitrienen f├╝r die besseren St├╝cke, joa und da bei dem Wanddurchbruch so als abstellst├╝ck evtl ne Marmorplatte drauf, und falls eine St├╝zte n├Âtig ist kann ja eine S├Ąule zuvor integriert werden
is zwar alles nicht gerade billig und mit sehr viel Aufwand verbunden, soll aber auch nur einfach mal so n kleiner Vorschlag sein....
 
Ich w├╝rde auch davon abraten, die Bar im Wohnzimmer zu platzieren, ohne dass sich dort ein Wasseranschluss oder K├╝hlschrank befindet.
Du bist dann nur am hin und her rennen.

Am besten ist wohl eine offene K├╝che. Demnach w├╝rde ich an deiner Stelle an den von Arnes beschriebenen Durchbruch nachdenken.
 
Jo das w├Ąre nat├╝rlich das allerbeste. Muss mich mal hierzu informieren was mich sowas preislich kommen w├╝rde. Und soweit ich wei├č handelt es sich bei der Mauer auch nicht um eine tragende Mauer.

So k├Ânnte man dann halt auch das Wohnzimmer noch recht frei halten von den ganzen Sachen und hat viel mehr Raum dort. Wirkt dann nicht so vollgepackt, wie als wenn ich die Wohnzimmerbaralternative nehmen w├╝rde.

...mal alles durchkalkulieren :p ...im Notfall wird halt erstmal ein Schrank und Tisch in der K├╝che aufgebaut und dann sp├Ąter das alles gemacht. Ich neige nur immer dazu alles gleich am Anfang schon perfekt zu haben... grml
 
Alternativ zum fensterf├Ârmigen Durchbruch k├Ânnte ich mir auch eine T├╝r vorstellen (die in die K├╝che hinein aufgeht), so dass Du einen richtigen Bartresen vor dieser T├╝r ins Wohnzimmer aufstellen kannst. Dann bist Du voll ins Geschehen integriert, kommst aber schnell zu Sp├╝le und K├╝hlschrank. Nur so als Idee.
 
So - Die Idee der Bar im Wohnzimmer ist nun definitiv gestorben!

Es WIRD einen Durchbruch zur K├╝che geben und die Bar in der K├╝che aufgebaut.
Der Durchbruch wird mit dunklem Holz umrahmt, das passt gut zu dem dunklen Wohnzimmerboden.
In das Holz sollen dann oben 2-3 Halogenlampen eingebaut werden, die dann die Theke, eine Marmorplatte? oder dergleichen, die auch breit genug sein sollte f├╝r paar Drinks etc., ausleuchten werden.
Davor dann 2 Barhocker und bisl Deko, Leuchtreklame oder so ;) Links in die Ecke im Wohnzimmer noch ne sch├Âne Zimmerpalme und evtl. eine Vitrine mit exklusiveren Getr├Ąnken.

Nun meine Frage:

Kennt sich hier wer mit sowas aus (K├╝chendurchbruch) ?
Schonmal gemacht oder dr├╝ber infomiert?
Bin ├╝ber jede Information dankbar, vor allem ├╝ber Links, wo man Fotos von verschiedenen Varianten sehen kann - habe selber kaum welche gefunden!

MfG Zotzmaster ^^
 
Sobald Du wei├čt wie Gro├č das Loch wird nimmst Du eine Hilti(oder was anderes), machst das Loch, verputzt es und machst dann den Holzrahmen drumrum. Das war es.

Ach so,...den Dreck wegr├Ąumen dazwischen halt nicht vergessen... ;)
 
Soweit w├Ąre ich auch noch gekommen ^^ :p

Vor allem gehts mir aber um Bilder solche Durchreichen, um vielleicht weitere Anreize zu bekommen.

Wer sowas hat - bitte mal ein Foto machen und online stellen. W├Ąre ich sehr dankbar f├╝r.
 
Theke aus Marmor...pff...wie w├Ąrs denn damit?

http://www.i-bar.ch/video/


Gru├č
VincentVega ;)

PS: Wenn du Marmor nimmst muss du gut darauf achten was f├╝r Marmor. Die Oberfl├Ąche darf auch keinen Fall Fl├╝ssigkeiten reinlassen. Wir haben Marmor in der K├╝che und der zieht halt Wasser, ├ľl, Saft alles rein. Mit der Zeit verdunstet es aber die Flecken sind erstmal echt ├Ąrgerlich. F├╝r eine Theke w├Ąre es v├Âllig ungeeignet.
 
erst mal noch zu der Marmorplatte, ich glaub der anreiz kam da von mir, also des mit dem einziehen hab ich net beachtet, aber gibts da nicht behandelte platten, welche man auch beispielsweise f├╝r treppen hernimmt wo nix mehr reinziehen kann(ist vom aussehen her wie lackiert, oder t├Ąusch ich mich da? also nicht die mit ├Âl behandelten)




zu dem durchbruch(solle daf├╝r keine tragende wand sein, sonst musst du halt schauen dass des mit gr├Â├če und notfalls st├╝tzen klar geht, also vorher am bestend da sich erkundigen, ob tragend oder net und wenn wie gro├č des sein darf dann oder ob du ne st├╝tze brauchst, vermut ich aber net das da was n├Âtig is), also in der form hab ich keine bilder oder dergleichen. Aber so vom vorgehen her, als erstes w├╝rde ich mal planen wie gro├č der Rahmen(ich glaube du wolltest holz nehmen) werden soll, am besten fertigst du den schon vor dem ganzen an, bzw l├Ąsst ihn machen, dann machst du am besten mit so nem s├Ągebohrer(hat wie n zirkel so nen gr├Â├čeren durchmesser und is so ne art kreisrunde s├Ąge(wenn die mauer jedoch daf├╝r zu dick is bohr ich immer ganz eng n viereck oder n kreis l├Âcher rein und hau des st├╝ck mitm hammer/kompressor raus), n loch rein und f├Ąngst dann an des ganze gr├Â├čer zu machn, aber am besten davor das ganze mit bleistift mal n die wand zeichnen wo der rahmen hinkommt und wie gro├č der da is, denn der ganze durchbruch darf nur minimal gr├Â├čer werden wie der rahmen, wenn des ganze vom durchbruch her besst einfach sauber machen die ganzen bruchkanten, vor allem vom staub befreien, dann nimmst du den rahmen(am besten is wenn du da noch 1 bis 2 leute hast die dir helfen) und legst ihn rein, fixierst ihn erst mal mit holzkeilen und mit ner wasserwaage bringst du des ganze ins lot, danach einfach mal mit bauschaum fixziern und dann kann des ganze eingemauert werden(soll eigentlich unten auch n holzrahmen hin oder lediglich ne platte dann?

also so mach ich des(bei t├╝ren und fenster, somit d├╝rfte des da es ja von der anwendung so ziemlich des selbe is gehen


ich hoff mal ich konnte weiterhelfen, wenn wo fragen dazu sind/etwas unklar is einfach posten



gru├č arne
 
Ist schwer zu erkl├Ąren gerade bisl - werde die Tage eine Zeichnung fertigen und mal uploaden ^^

Bin voller Ideen und Tatendrang ;)
 
Statt Marmor w├╝rd ich Granit nehmen. Ist etwas teurer, daf├╝r aber unempfindlich
 
Statt Marmor w├╝rd ich Granit nehmen. Ist etwas teurer, daf├╝r aber unempfindlich
des is nat├╝rlich au net schlecht, also ich w├╝rde auf alle f├Ąlle was steinm├Ąsiges empfehlen, gibt nebenbei dann auch noch mit nem alt-look-holz nen edlen touch


edit:

@zotzmaster: was hast du da eigentlich f├╝r n program f├╝r die zeichnungen bzw mit was hast du die anderen welche du schon online gestellt hast gemacht?! ich denk mal des is ja n pc program, w├╝rde mich mal interessieren da ich meine konzeptionen irgendwie immer nur aufm blatt papier ausarbeite und so was net mal schlecht w├Ąre...
 
aber gibts da nicht behandelte platten, welche man auch beispielsweise f├╝r treppen hernimmt wo nix mehr reinziehen kann(ist vom aussehen her wie lackiert, oder t├Ąusch ich mich da? also nicht die mit ├Âl behandelten)

Ja es gibt behandelte Platten, aber mann muss beachten, dass auf so einem Tresen ja ordentlich was flie├čt. Vorallem Zitronen-/Limettensaft k├Ânnte durch den hohen S├Ąuregehalt m├Âglicherweise Flecken hinterlassen.
Am praktischsten w├Ąre sicherlich Kunststoff...und auch am g├╝nstigsten...

Gru├č
VincentVega
 
Am praktischsten w├Ąre sicherlich Kunststoff...

nein, Edelstahl. Stein hat auch den Nachteil gegen├╝ber Holz und Metall, dass es kein bischen elastisch ist, d.h. unsanft abgestellte Gl├Ąser gehen im Zweifelsfall schneller zu Bruch.
 
@zotzmaster: was hast du da eigentlich f├╝r n program f├╝r die zeichnungen bzw mit was hast du die anderen welche du schon online gestellt hast gemacht?! ich denk mal des is ja n pc program, w├╝rde mich mal interessieren da ich meine konzeptionen irgendwie immer nur aufm blatt papier ausarbeite und so was net mal schlecht w├Ąre...

Das Programm nennt sich RoomArranger www.roomarranger.com - kann man 30 Tage testen, sehr einfach und total easy zu bedienen, ohne gro├č Anleitung.

Bei anderen komplexeren CAD Programmen habe ich nicht so durchgeblickt. Wollte nur was wo alles schnell und einfach geht und das geht es da :)=
 
Was haltet ihr von der Idee hier:


http://bilder-speicher.de/vollbild.php?2007012213565476805

Eine andere Alternative w├Ąre aber auch die ganze linke Seite der Wand, bzw. einen Gro├čteil rauszubrechen und dann eine gro├čen Durchgang zu schaffen. Dann k├Ânnte man sowas hier in der Art da vorbauen:
http://www.hausbar.de/bilder/moderne%20hausbars/Bartheke%20Siena.jpg

Jedoch geht da mehr Platz vom Wohnzimmer verloren und man kann mehr in die K├╝che gucken und wei├č nicht ob die dann optisch so gut zu dem Wohnzimmer passt... Zudem k├Ânnte man mit der normalen Durchreiche auch im Wohnzimmer mal nen gr├Â├čeren Esstisch aufbauen bei mehr G├Ąsten.

Hmm... o_O

EDIT: Vergesst Vorschlag 2 - ist zwar sehr sch├Ân anzusehen sowas, aber ich glaube so extrem wird der Nutzen bei mir dann doch nicht sein - da ist mehr Platz im Wohnzimmer wohl um einiges praktischer f├╝r mich. ^^

Genaue Zeichnung wie die Durchreiche nach meinen Vorstellungen (3-D) aussehen soll bekommt ihr noch.
 


@zotzmaster: was hast du da eigentlich f├╝r n program f├╝r die zeichnungen bzw mit was hast du die anderen welche du schon online gestellt hast gemacht?! ich denk mal des is ja n pc program, w├╝rde mich mal interessieren da ich meine konzeptionen irgendwie immer nur aufm blatt papier ausarbeite und so was net mal schlecht w├Ąre...
[/quote]

Das Programm nennt sich RoomArranger www.roomarranger.com - kann man 30 Tage testen, sehr einfach und total easy zu bedienen, ohne gro├č Anleitung.

Bei anderen komplexeren CAD Programmen habe ich nicht so durchgeblickt. Wollte nur was wo alles schnell und einfach geht und das geht es da :)=
[/quote]
vielen dank
 
Ich w├╝rde wenn Du es mit einer Durchreiche machen willst versuchen den Durchbruch aber so gro├č zu machen dass man die oberen Regale (zumindest hinter einer Glasscheibe oder direkt) auch von vorn sehen kann - Eventuell ganz oben ein Flaschen und ein Gl├Ąserregal. AusserDu magst wirklich eine 'unsichtbare' Bar bauen die vom Wohnzimmer aus nicht zu erahnen ist.

Gru├č Xavi
 
also so wie du des da gemacht hast finde ich des sch├Ân und passend, n vorteil von dem ganzen mit so nem durchbruch is auch wenn du dann n sch├Ânes chaos in der k├╝che hast und ├╝berall alles rumsteht etc sieht des keiner ;-)



was noch n kleiner anreiz von mir w├Ąre, ich w├╝rde die vitriene in die ecke postieren und zwar so als dreiecksvitiriene, ich hoffe du verstehst was ich meine, da geht dann weniger platz verlorgen und f├╝llt die ecke, st├Ârt auch anderswo net,
ach stopp hab gerade die zeichnung angeschaut, w├╝rde ja gar nimma mit der planung da reinpassen...
 
Die Vitrine ist auch nicht mehr aktuell ^^

Da wird ggf. eine Dartscheibe an die Wand kommen.

Werde aber noch im Wohnzimmer ├╝ber den Durchbruch und auch wohl links in der Zimmerecke von unten beleuchtete Regale anbringen, auf denen ich dann noch paar Flaschen stelle.

Habe hier zuhause u.a. 30 "noch" volle Bierflaschen aus allen m├Âglichen L├Ąndern der Welt. Werde die bald mit paar Kumpels gen├╝├člich verkosten und die dann sp├Ąter als Deko nutzen ^^
Zudem habe ich noch eine gro├če Bierdeckelsammlung mit zighundert Deckeln. wollte die ggf. auch noch irgendwie mit einbringen, mal schaun.

Und noch zu alledem habe ich dann mehrere Leuchtreklamen und son Stuff... also Deko ohne Ende.
 
├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
F Rums aufstocken, aber welche? Mai Tai & Tiki Drinks / typische Rum-L├Ąnder? Cocktailbar 5
T Oktober drinks Cocktailbar 13
M Ideen f├╝r maritime Drinks mit begrenzter Bordausstattung? Cocktailbar 9
Flos-Saftladen Geschmack von Eiwei├č in Drinks Cocktailbar 71
Kuglblitz Tiki-Party - welche Drinks? Cocktailbar 35
Hook4h Drinks ohne Zitruss├Ąfte Cocktailbar 15
Freshman Tiki Drinks B├╝cher Zutaten Empfehlungen Cocktailbar 49
Marlissa Probleme bei Drinks mit Rum Cocktailbar 12
Alchemyst The Fine Art of Mixing Drinks - Ein Buch von David A. Embury - 1948 Cocktailbar 2
H Cocktailparty - begleitende Drinks Cocktailbar 10
F spirituosen in bekannten Drinks Cocktailbar 25
A Maschine f├╝r Frozen Drinks Cocktailbar 4
AlwinR Phasen trennen sich zu schnell bei Frozen Drinks Cocktailbar 18
4funmomo gute Non-Alkohol Drinks Cocktailbar 11
H Suche Name eines Drinks (Wodka u. Mineralwasser) Cocktailbar 9
H Einfache Drinks Cocktailbar 29
Schlipfhunte Alkoholgehalt von Drinks Cocktailbar 9
M Neon-Drinks Cocktailbar 3
09025 die bekanntesten Film-Drinks Cocktailbar 113
E aus vorhandenen zutaten drinks mixen Cocktailbar 2
BlueLightning Alkoholfreie Drinks Cocktailbar 1
D Welche Drinks kann man im Reagenzglas servieren? Cocktailbar 13
R Halloween Drinks Cocktailbar 7
R Drinks die fluoreszierend wirken Cocktailbar 19
R Drinks aus den 80er jahren Cocktailbar 21
F Welches "kommerzielle" Falernum? Cocktailbar 11
M Umfrage: Welches Barwerkzeug seht ihr auf den Bildern? Cocktailbar 12
C Dark and Stormy, welches Ginger Beer? Cocktailbar 16
GrummlGrumpy Welcher Ausgie├čer / Welches Ventil? Cocktailbar 8
T Soda - welches und woher? Cocktailbar 3
Recaro Cocktailbuch - Welches ist zu empfehlen? Cocktailbar 42
Grischberl Soda Wasser - Welches?Wo?Wie?wann? :) Cocktailbar 32
Florian_Rittmeier Wann, welches Eis Cocktailbar 15
miig Anf├Ąnger-Zubeh├Âr : Wo kaufen? Cocktailbar 3
Sucher Cocktail Zubeh├Âr in D├╝sseldorf Cocktailbar 1
Flotschy Meine Einkaufsliste (Barger├Ąte und Zubeh├Âr) - Brauche eure Kritik! Cocktailbar 9
Shaker-girl Was f├╝r Cocktail-Zubeh├Âr habt ihr!?!!? Cocktailbar 19
thersa Cocktail ZUbeh├Âr Cocktailbar 5
G bar-tricks und zubeh├Âr Cocktailbar 2
Sweet-Lips Cocktail-Zubeh├Âr Cocktailbar 22

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Zur├╝ck
Oben